Zukunftspolitik nicht nur am „Tag der Jugend“

Zukunftspolitik nicht nur am „Tag der Jugend“

Besonders im „Europäischen Jahr der Jugend“ sollte der morgige internationale „Tag der Jugend“ an Bedeutung gewinnen. Aus diesem Grund lautet das Motto der Jungen ÖVP Oberösterreich auch „es geht um unsa Zukunft!“ – weil es als Jugendlicher wichtig ist, die eigene Zukunft in die Hand zu nehmen und mitzugestalten. Diese Möglichkeit bietet die JVP wie keine andere Organisation in über 200 Ortsgruppen im ganzen Land. Mit 1054 Jung-GemeinderätInnen, 46 jungen Vize-BürgermeisterInnen und 29 BürgermeisterInnen unter 30 Jahren gestalten bereits viele JVP Mitglieder die eigene Zukunft aktiv mit, besonders für die Jugendlichen in der Region.

 

Wir haben uns das Ziel gesetzt, in den nächsten drei Jahren die wichtigen Zukunftsfragen der Jugend zu beleuchten und diese Themen anzupacken. Daher setzen wir uns aktuell für ein einheitliches Jugendtaxi-System in ganz Oberösterreich ein. Oberstes Ziel des Jugendtaxis muss es sein, die Jugendlichen in den Gemeinden sicher und kostengünstig nach Hause zu bringen“, sieht Landesobmann Moritz Otahal den großen Mehrwert des Jugendtaxis. Daher setzt die JVP jetzt alles auf ihre neue Kampagne, die vor allem online verbreitet werden soll. Mit dem Spruch „zu dir oder zu mir?“ wird auf das Problem des fehlenden einheitlichen Jugendtaxis hingewiesen.

 

Aber auch im öffentlichen Raum soll auf dieses Problem aufmerksam gemacht werden: Mittels Straßenmalkreiden sollen Jugendtaxis auf die Straßen gemalt werden. Damit wird veranschaulicht, dass es das Taxi aktuell nicht gibt und derzeit die einzige Möglichkeit das Aufmalen des Taxis ist. Dies soll natürlich nicht so bleiben, sondern schon bald auch umgesetzt werden. Dafür setzt sich die Junge ÖVP Oberösterreich jedenfalls ein!

 

Foto (JVPOÖ): Das Landesvorstandteam rund um Landesobmann Moritz Otahal (Mitte) mit einem aufgezeichneten Jugendtaxi

WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Junge Ideen und ein kräftiges Danke

Junge Ideen und ein kräftiges Danke JVP Landesobmann Moritz Otahal lud zum “Grill & Chill” in seine Heimatgemeinde St. Florian und viele JVPlerinnen und JVPler aus ganz Oberösterreich folgten seiner Einladung.

Jugend gestaltet Zukunft in den Gemeinden!

Jugend gestaltet Zukunft in den Gemeinden! 29 JVP BürgermeisterInnen in Oberösterreich   Gestern lud Fabian Grüneis, Bürgermeister von Waizenkirchen und Vorsitzender des Clubs der Jungbürgermeister,

Jugendpolitik ist Zukunftspolitik

Jugendpolitik ist Zukunftspolitik Die Anliegen der jungen Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher standen im Mittelpunkt eines Besuches des neuen JVP-Landesobmannes Moritz Otahal bei Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer