Team - Landesseite OÖ - Junge ÖVP Oberösterreich | Die Politikmacher
TEAM

Die Junge ÖVP Oberösterreich ist in verschiedene Ebenen gegliedert, angefangen von der Gemeindeebene, Bezirksebene bis hin zur Landesebene. Dabei bilden die einzelnen Ortsgruppen das Fundament. Nur mit diesen kann sichergestellt werden, dass den Anliegen der Jungen, auch auf der Gemeindeebene Gehör verschafft wird.

Für eine Vernetzung der Ortsgruppen auf Bezirksebene sorgt die Landesleitung, in Person der Bezirksobleute. Für die konkrete Umsetzung unserer Forderungen auf den verschiedenen Ebenen, setzen sich unsere Mandatare ein.

Um deine Wünsche und Anliegen, kümmert sich gerne unser Landesleitungsbüro.

BEZIRKE

ORTSGRUPPEN

JVPOOE

ORTSGRUPPEN

Das Fundament bilden die vielen Ortsgruppen. Hier finden Veranstaltungen aller Art statt und
die Jugend kann sich etwa im Gemeinderat auch aktiv in die Gemeindepolitik einbringen. Jede
Ortsgruppe hat einen Obmann bzw. eine Obfrau.

Außerdem gibt es noch einen Vorstand, dort hat jede Person ein oder mehrere spezielle
Aufgabengebiete, zum Beispiel: Kassier, Schriftführer oder auch Organisationsreferent. Hinzu
kommen noch die vielen Mitglieder, die sich tatkräftig einbringen und vernetzen.

BEZIRKE

Es ist für Ortsgruppen wichtig, sich mit anderen Gemeinden zu vernetzen.
Aus diesem Grund sind wir auch auf Bezirksebene organisiert und es gibt in jedem Bezirk an der
Spitze eine Bezirksobfrau bzw. einen Bezirksobmann, den Bezirksvorstand und die Bezirksleitung.

Auf Bezirksebene werden politische Themen besprochen,
die den ganzen Bezirk betreffen oder auch ortsgruppenübergreifende Veranstaltungen organisiert.

JVPOOE

Für eine Vernetzung der einzelnen Bezirke und in weiterer Folge der Gemeinden, sorgt die
Landesleitung:

Dort sind neben den Bezirksobleuten, eigene Referenten und befreundete Organisationen
vertreten. Ebenfalls in der Landesleitung integriert ist der Landesvorstand, dieser ist das oberste
beschlussfassende Organ der Jungen ÖVP Oberösterreich.

Seine Aufgabengebiete sind: Die politische Leitlinie und auch strategische Entscheidungen.
Unsere Mandatare setzen sich aktiv in der Politik für die Umsetzung unserer Forderungen auf
Landes- oder Bundesebene ein.

LANDESOBMANN

Moritz
Otahal​

GEBURTSTAG: 23. April 1998
GEBURTSORT: Linz

WERDEGANG:

  • seit 2022: Landesobmann der Jungen ÖVP (JVP) Oberösterreich
  • seit 2021: Mitglied des Gemeinderates der Marktgemeinde St. Florian
  • 2019 – 2022: Mitglied im Landesvorstand der Jungen ÖVP (JVP) Oberösterreich
  • 2020 – 2022: Studium an der FH St. Pölten (Werbung und Markenführung), Abschluss MSc
  • seit 2020: Selbstständig und Angestellt (Werbeagentur)
  • 2017 – 2020: Studium in Wien
  • seit 2016: Mitglied im Bezirksvorstand der JVP Linz-Land
  • 2014 – 2017: Obmann der JVP St. Florian

WIE BIST DU ZUR JVP GEKOMMEN?
Damals mit 16 Jahren wollte ich mich in meinem Heimatort engagieren und meine Ideen für die Jugend im Ort umsetzen – darum reaktivierte
ich 2014 unsere JVP im Ort und durfte ab dann Obmann sein. Später engagierte ich mich auch im Bezirk und lernte viele JVPlerinnen und
JVPler in ganz Oberösterreich kennen!

WAS IST DEIN SCHÖNSTER JVP-MOMENT?
Da gibt es viele – Festl organisieren in der eigenen Ortsgruppe, die Weihnachtsaktion mit dem Bezirk, die Ausfl üge und Memberclubreisen, die
Top-League Wochenenden, oder aber auch die Besuche in den Ortsgruppen in ganz OÖ.

LANDESVORSTAND

Moritz Otahal

Manuel Oberascher

Johanna Riegler

Martin Feichtinger

Raphael Kopf

Katharina Hoflehner

Stella Wetzlmair

Ludwig Vogl

Andrea Hauser

Ludwig Seiringer

Stefan Neugschwandtner

Claudia Plakolm

Johanna Jachs

Klaus Lindinger

MITGLIED DER
BUNDESREGIERUNG

CLAUDIA PLAKOLM

STAATSSEKRETÄRIN

GEBURTSTAG: 10. Dezember 1994
GEBURTSORT: Linz

WERDEGANG:

  • seit 2021: Staatssekretärin für Jugend & Zivildienst, zudem für
    Ehrenamt und Lehre zuständig
  • seit 2021: Bundesobfrau der Jungen ÖVP (JVP)
  • 2017 – 2021: Abgeordnete zum Nationalrat
  • 2016 – 2022: Landesobfrau der Jungen ÖVP (JVP) Oberösterreich
  • 2015 – 2021: Mitglied des Gemeinderates der Marktgemeinde
    Walding
  • seit 2014: Diplomstudium Wirtschaftspädagogik an der
    Johannes-Kepler-Universität Linz
  • 2013 – 2014: Landesobfrau der Union Höherer Schüler Oberösterreich
  • 2012 – 2013: AHS-Landesschulsprecherin Oberösterreich

WIE BIST DU ZUR JVP GEKOMMEN?
2011 über das Waldinger Sommerfest, das bei uns jährlich die Junge ÖVP veranstaltet. Als Teil des größten politischen Freundeskreises lernt
man dann schnell JVPler aus ganz OÖ kennen und das ist nach wie vor meine Motivation.

WAS IST DEIN SCHÖNSTER JVP-MOMENT?
Davon gibt es zu viele, um einen Einzigen davon besonders hervorzuheben. Daher freue ich mich umso mehr auf alles, was ich im größten
politischen Freundeskreis noch erleben darf.

MANDATARE

WIE BIST DU ZUR JVP GEKOMMEN?
Gemeinsam mit vier Freunden habe ich mich für einen
Beachvolleyball-Platz in meiner Heimatgemeinde
Fischlham stark gemacht. Im Zuge dieses Engagements
ist die JVP gegründet worden. Wir haben übrigens den
Beach-Platz erreicht!

WAS IST DEIN SCHÖNSTER JVP-MOMENT?
Ganz klar! Die letzte Weihnachtsfeier.

WAS IST BESONDERS AUFREGEND AN DEINER
ARBEIT IM NATIONALRAT?

Als Abgeordneter lernst du ständig neue Persönlichkeiten,
Experten usw. kennen. Dadurch ist es mir unter anderem
möglich, Menschen zu helfen bzw. zu unterstützen, die mit
konkreten Anliegen, Sorgen, Themen zu mir kommen. Oft
reicht Klarheit und eindeutige Aussagen, auch wenn diese
nicht immer positiv ausfallen!

WENN DU EINE FORDERUNG SOFORT UMSETZEN
KÖNNTEST, WELCHE WÄRE DAS?

Die lückenlose Herkunftskennzeichnung bei Lebensmitteln
liegt mir sehr am Herzen. Das sage ich auch als
Konsument und wünsche sie mir natürlich besonders als
Landwirt!

KLAUS
LINDINGER

ABGEORDNETER ZUM
ÖSTERREICHISCHEN NATIONALRAT

GEBURTSTAG: 22. Oktober 1988
GEBURTSORT: Wels
HOBBYS: Musik, Feuerwehr, Wandern
E-MAIL: klaus.lindinger@parlament.gv.at
WOHNORT: Fischlham, Bezirk Wels-Land

MITGLIED IN FOLENDEN AUSSCHÜSSEN:

  • Ausschuss für Finanzen,
  • Ausschuss für Sportangelegenheiten,
  • Ausschuss für Land- & Forstwirtschaft
  • Budgetausschuss

SCHULBILDUNG / STUDIUM:

  • seit 2016: Masterstudium Agrar- & Ernährungswirtschaft, BOKU Wien
  • 2012 – 2015: Bachelorstudium Agrarwissenschaften, BOKU Wien
  • 2003 – 2008: HTBLA Wels für Maschinenbau
  • 1999 – 2003: Hauptschule Steinerkirchen
  • 1995 – 1999: Volksschule Fischlham
 

BERUFLICHE LAUFBAHN:

 

  • seit 2018 : Übernahme des landwirtschaftlichen Betriebes
  • 2014 – 2016: Bezirksgeschäftsführer der ÖVP Wels-Land
  • 2014: Praktikum im Büro des Bundesministers für ein lebenswertes Österreich (heute BMLFUW)
  • 2013: Praktikum im Bauernbund Österreich
  • 2009 – 2012: Technischer Zeichner
 

POLITISCHE FUNKTIONEN:

 

  • seit 2021: Bürgermister der Gemeinde Fischlham
  • seit 2017: Bezirksparteiobmann Bezirk Wels-Land
  • seit 2010: Landesvorstadnsmitglied der JVPOÖ
  • 2010 – 2016: JVP Bezirksobmann Bezirk Wels-Land
  • 2009 – 2021: Gemeinderat der Gemeinde Fischlham
  • 2008 – 2010: Obmann der JVP Fischlham
  • 2007 – 2010: JVP Bezirksobmann Stv. Bezirk Wels-Land

WIE BIST DU ZUR JVP GEKOMMEN?
Gemeinsam mit vier Freunden habe ich mich für einen Beachvolleyball-Platz in meiner Heimatgemeinde Fischlham stark gemacht. Im Zuge dieses Engagements ist die JVP gegründet worden. Wir haben übrigens den Beach-Platz erreicht!

WAS IST DEIN SCHÖNSTER JVP-MOMENT?
Ganz klar! Die letzte Weihnachtsfeier.

WAS IST BESONDERS AUFREGEND AN DEINER ARBEIT IM NATIONALRAT?
Als Abgeordneter lernst du ständig neue Persönlichkeiten, Experten usw. kennen. Dadurch ist es mir unter anderem möglich, Menschen zu helfen bzw. zu unterstützen, die mit konkreten Anliegen, Sorgen, Themen zu mir kommen. Oft reicht Klarheit und eindeutige Aussagen, auch wenn diese nicht immer positiv ausfallen!

WENN DU EINE FORDERUNG SOFORT UMSETZEN KÖNNTEST, WELCHE WÄRE DAS?
Die lückenlose Herkunftskennzeichnung bei Lebensmitteln liegt mir sehr am Herzen. Das sage ich auch als Konsument und wünsche sie mir natürlich besonders als Landwirt!

WIE BIST DU ZUR JVP GEKOMMEN?
Mit 16 wurde ich gefragt, ob ich bei der Organisation eines
JVP Soccercups in Freistadt helfen könnte. So wars um
mich geschehen.

WAS IST DEIN SCHÖNSTER JVP-MOMENT?
Übergabe der gesammelten Spenden der Aktion “JVP
macht Schule” an bedürftige Kinder im Kosovo. Das
Leuchten in ihren Augen, weil sie eine neue Schultasche
bekommen haben, werde ich nie vergessen!

WAS IST BESONDERS AUFREGEND AN DEINER
ARBEIT IM NATIONALRAT?

Jeder Tag hält eine neue Überraschung bereit und das
Kennenlernen von so vielen unterschiedlichen Menschen
und Geschichten.

WENN DU EINE FORDERUNG SOFORT UMSETZEN
KÖNNTEST, WELCHE WÄRE DAS?

Mutterschutz für Politikerinnen auf allen Ebenen: von der
BGMin, GRin, LAbg., Abg.z.NR bis zur Ministerin!

JOHANNA
JACHS

ABGEORDNETE ZUM
ÖSTERREICHISCHEN NATIONALRAT

GEBURTSTAG: 10. Oktober 1991
GEBURTSORT: Freistadt
HOBBYS: Yoga, Kochen, Haustier, meiner Tochter vorlesen
E-MAIL: johanna.jachs@parlament.gv.at
WOHNORT: Freistadt, Bezirk Freistadt

MITGLIED IN FOLENDEN AUSSCHÜSSEN:

  • Ausschuss für innere Angelegenheiten
  • Ausschuss für Bauten und Wohnen
  • Ausschuss für Familie und Jugend Justizausschuss
  • Ständiger Unterausschuss des Budgetausschusses
  • Ständiger Unterausschuss des Rechnungshofausschusses
 

SCHULBILDUNG / STUDIUM:

  • 2012 – 2016: Studium der Rechtswissenschaften, JKU Linz
  • 2010 – 2012: Studium der Rechtswissenschaften, LFU Innsbruck
  • 2006 – 2010: BORG für Kommunikation & Medienkunde Hagenberg
  • 2002 – 2006: Musikhauptschule Freistadt
  • 1998 – 2002: Volksschule 2 Freistadt
 

BERUFLICHE LAUFBAHN:

  • 2016 – 2017: Referentin im Büro von
    Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer
  • 2016: Juristisches Praktikum am Notariat Freistadt
  • 2013 – 2015: Assistentin der Landesgeschäftsführung OÖ Kinderwelt
  • 2013: Mitarbeiterin bei der OÖ Landesaustellung in Freistadt
  • 2011: Praktikum im Verbindungsbüro des Landes OÖ zur EU in
    Brüssel
  • 2001: Praktikum bei MEP Dr. Paul Rübig in Straßburg
 

POLITISCHE FUNKTIONEN:

  • seit 2017: Stellvertretende Bezirksobfrau der OÖVP Bezirk Freistadt
  • seit 2016: Mitglied im Stadtparteivorstand der ÖVP Freistadt
  • seit 2015: Gemeinderätin in Freistadt
  • 2013 – 2022: Bezirksobfrau der Jungen ÖVP Freistadt
  • seit 2013: Mitglied im Landesvorstand der Jungen ÖVP OÖ

WIE BIST DU ZUR JVP GEKOMMEN?
Mit 16 wurde ich gefragt, ob ich bei der Organisation eines JVP Soccercups in Freistadt helfen könnte. So wars um mich geschehen.

WAS IST DEIN SCHÖNSTER JVP-MOMENT?
Übergabe der gesammelten Spenden der Aktion “JVP macht Schule” an bedürftige Kinder im Kosovo. Das Leuchten in ihren Augen, weil sie eine neue Schultasche bekommen haben, werde ich nie vergessen!

WAS IST BESONDERS AUFREGEND AN DEINER ARBEIT IM NATIONALRAT?
Jeder Tag hält eine neue Überraschung bereit und das Kennenlernen von so vielen unterschiedlichen Menschen und Geschichten.

WENN DU EINE FORDERUNG SOFORT UMSETZEN KÖNNTEST, WELCHE WÄRE DAS?
Mutterschutz für Politikerinnen auf allen Ebenen: von der BGMin, GRin, LAbg., Abg.z.NR bis zur Ministerin!

WIE BIST DU ZUR JVP GEKOMMEN?
Das war 2018, als mich unser damaliger Bürgermeister
Severin Mair gefragt hat, ob ich mitmachen möchte. Ich
bin dann der JVP Eferding & Umgebung beigetreten.
Seither habe ich viel im größten politischen Freundeskreis
erlebt und mittlerweile darf ich die jungen Menschen im
Landtag vertreten.

WAS IST DEIN SCHÖNSTER JVP-MOMENT?
Es waren viele schöne Momente dabei. Seien es die
vielen Veranstaltungen, die wir gemeinsam organisiert und
durchgeführt haben oder einfach das Zusammensein und
Feiern.

WAS IST BESONDERS AUFREGEND AN DEINER
ARBEIT IM NATIONALRAT?

Meine Arbeit im Landtag wird sicher sehr
abwechslungsreich werden. Ich bin in verschiedensten
Ausschüssen Mitglied und für den ÖVP-Klub Jugendund
Sozialsprecherin. In dieser Rolle freue ich mich ganz
besonders auf die Zusammenarbeit mit den Menschen
aus diesen verschiedenen Bereichen.

WENN DU EINE FORDERUNG SOFORT UMSETZEN
KÖNNTEST, WELCHE WÄRE DAS?

Ich möchte, dass sich vor allem junge Frauen mehr
zutrauen und selbstbewusst im Leben stehen. Angefangen
vom richtigen Verhandeln über das Gehalt bis hin zum
politischen Engagement. Ich bin überzeugt, dass es in
Oberösterreich viele junge Talente gibt, die nur geweckt
werden müssten.

ASTRID
ZEHETMAIR

Landtagsabgeordnete

GEBURTSTAG: 20. August 1993
GEBURTSORT: Eferding
HOBBYS: Fitnessstudio, Laufen, Wandern
E-MAIL:  astrid.zehetmair@gmail.com
WOHNORT: Eferding, Bezirk Eferding

MITGLIED IN FOLENDEN AUSSCHÜSSEN:

  • Ausschuss für Gesundheit und Soziales
  • Immunitäts- & Unvereinbarkeitsausschuss
  • Kontrollausschuss
  • Verfassungsausschuss
 

SCHULBILDUNG / STUDIUM:

  • 2012 – 2017: Diplomstudium Rechtswissenschaften, JKU Linz
  • 2010 – 2012: Studium der Rechtswissenschaften, LFU Innsbruck
 

BERUFLICHE LAUFBAHN:

  • 2020 – 2021: Juristische Referentin, Büro des Klubs der OÖVP
    Landtagsabgeordneten Linz
  • 2019 – 2020: Juristische Angestellte, VACE Engineering GmbH
  • 2012 – 2019: Mitarbeiterin Tourismusverband Eferding und Verein für
    Eferding
  • 2018: Rechtspraktikantin am Bezirks- und Landesgericht Linz
  • 2014: Praktikantin Rechtsanwaltskanzlei Hofinger & Menschick
  • 2009 – 2011: Servicekraft Cafè Konditorei Vogl, Eferding
 

POLITISCHE FUNKTIONEN:

  • seit 2023: Bezirksparteiobfrau der OÖVP Bezirk Eferding
  • seit 2021: Jugend- & Sozialsprecherin im Landtagsklub der OÖVP
  • seit 2020: Stadträtin in der Stadtgemeinde Eferding
  • 2018 – 2020: Gemeinderätin in der Stadtgemeinde Eferding

WIE BIST DU ZUR JVP GEKOMMEN?
Das war 2018, als mich unser damaliger Bürgermeister Severin Mair gefragt hat, ob ich mitmachen möchte. Ich bin dann der JVP Eferding & Umgebung beigetreten. Seither habe ich viel im größten politischen Freundeskreis erlebt und mittlerweile darf ich die jungen Menschen im
Landtag vertreten.

WAS IST DEIN SCHÖNSTER JVP-MOMENT?
Es waren viele schöne Momente dabei. Seien es die vielen Veranstaltungen, die wir gemeinsam organisiert und durchgeführt haben oder einfach das Zusammensein und Feiern.

WAS IST BESONDERS AUFREGEND AN DEINER ARBEIT IM NATIONALRAT?
Meine Arbeit im Landtag wird sicher sehr abwechslungsreich werden. Ich bin in verschiedensten Ausschüssen Mitglied und für den ÖVP-Klub Jugendund
Sozialsprecherin. In dieser Rolle freue ich mich ganz besonders auf die Zusammenarbeit mit den Menschen aus diesen verschiedenen Bereichen.

WENN DU EINE FORDERUNG SOFORT UMSETZEN KÖNNTEST, WELCHE WÄRE DAS?
Ich möchte, dass sich vor allem junge Frauen mehrzutrauen  und selbstbewusst im Leben stehen. Angefangen vom richtigen Verhandeln über das Gehalt bis hin zum politischen Engagement. Ich bin überzeugt, dass es in Oberösterreich viele junge Talente gibt, die nur geweckt
werden müssten.

BEZIRKSOBLEUTE

Florian Schönberger

Martin Feichtinger

Fabian Maximilian Ritzberger

Stefanie Kartusch

Simon Parzer

Markus Tempelmayr

Mario Hofer

Benedikt Steinbüchler

Fabian Pischinger

Paulus Ecker

Michael Hinterleitner

Lisa-Maria Guntner

Felix Ehrenbrandtner

Philipp Aschauer

Ludwig Seiringer

Tobias Ollinger

Stella Wetzlmair

Raphael Kopf

JVP BÜROTEAM

Manuel Oberascher

Annalena Schardinger

Johann Wiesinger

Anna Höllwarth

Markus Mitteregger

Lilli Huber

Du hast ein anliegen?

Das JVP Landesleitungsbüro ist für dich

unter 0732 / 7620 - 600 und unter jvp@jVP.or.at erreichbar