Jugendtaxi für ganz Oberösterreich

Wir setzen uns für ein einheitliches Jugendtaxi-System in ganz Oberösterreich ein. Aktuell hat jede Stadt und jede Gemeinde eigene Regelungen, die das Jugendtaxi für Junge unattraktiv macht. Mit einem einheitlichen Konzept in ganz Oberösterreich möchten wir dieses Problem in Angriff nehmen und lösen, um den einen kostengünstigen, flexiblen und vor allem sicheren Heimweg zu ermöglichen.

So unterstützt du unsere Forderung

Zeige deine Unterstützung auf Social-Media – du kannst dir dafür Sharepics herunterladen und auf deinen Social-Media-Kanälen teilen! Vergiss nicht, die JVP Oberösterreich zu markieren und die Hashtags #jugendtaxioö & #esgehtumunsazukunft zu verwenden.

Wir wollen auch öffentlich sichtbar auf dieses Problem aufmerksam machen: Mittels Straßenmalkreiden sollen Jugendtaxis auf die Straßen gemalt werden. Damit zeigen wir, dass es das einheitliche Taxi aktuell nicht gibt und derzeit die einzige Möglichkeit das „Aufmalen“ des Taxis ist. Bestärkt kann die Forderung mit unseren Plakaten, Schildern und Musterpresseaussendungen werden, die im JVP-Büro bestellt werden können. 

Das Fehlen des einheitlichen Jugendtaxis soll natürlich nicht so bleiben, sondern schon bald umgesetzt werden – genau dafür setzen wir uns gemeinsam als JVP Oberösterreich ein.

Danke für deine Unterstützung!