Sensationeller Erfolg bei Wahlen zur Landesschülervertretung mit 23 von 24 Mandaten - Landesseite OÖ - Junge ÖVP Oberösterreich | Die Politikmacher

Sensationeller Erfolg bei Wahlen zur Landesschülervertretung mit 23 von 24 Mandaten

Sensationeller Erfolg bei Wahlen zur Landesschülervertretung mit 23 von 24 Mandaten

Das Wahlergebnis zeigt, dass sich der unermüdliche Einsatz der UHS OÖ und der Lehrlingsunion bezahlt macht. Die Schülerinnen und Schüler in Oberösterreich schätzen die Arbeit ihrer Schülervertretung enorm. Die beiden Organisationen arbeiten höchst professionell, sind 365 Tage im Jahr für ihre Mitschüler im Einsatz und sind ihre starke Stimme gegenüber den Schulpartnern und der Politik“, so JVP-Landesobmann Moritz Otahal.

 

Das Wahlergebnis spricht für sich. Die Union Höherer Schüler OÖ und die Lehrlingsunion stellen im Schuljahr 2022/23 insgesamt 23 von 24 Mandaten und mit Julian Altenhofer (Berufsschulen, 21 Jahre, Kirchdorf), Emil Schachtschabel (AHS, 17 Jahre, Gmunden) und Christina Zehetner (BMHS, 18 Jahre, Steyr-Land) auch alle 3 Landesschulsprecher.

Ich gratuliere den neuen Landesschulsprechern sowie dem gesamten UHS / Lehrlingsunion – Team und wünsche für die bevorstehenden Aufgaben alles Gute!“, meint Otahal abschließend.

Einmal im Jahr wählen alle Schulsprecher der höheren Schulen die gesetzliche Interessenvertretung der 90 000 Schüler in Oberösterreich. Die LSV OÖ gliedert sich in drei Bereiche – die Berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS), die allgemein bildenden höheren Schulen (AHS) und die Berufsschulen (BS). In jedem Bereich sind acht Mandate zu vergeben, denen jeweils ein Landesschulsprecher vorsteht. Schülervertreter in den BMHS und AHS werden von der Union Höherer Schüler betreut, jene in den Berufsschulen von der Lehrlingsunion.

 

Foto (JVP):  JVP-Landesobmann Moritz Otahal, Emil Schachtschabel, Christina Zehetner und Julian Altenhofer

WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Über 300 JVPler bei Skitag in Hinterstoder

Über 300 JVPlerinnen und JVPler kamen vergangenen Samstag, bei schönem Wetter zum JVP-Skitag 2024 in Hinterstoder. Alex Singhuber und Hanna Braun aus Sierning (Bezirk Steyr-Land) gewannen den Gaudi-Riesentorlauf, mit einem… mehr

Pension teilen, Chancen schaffen – mit dem automatischen Pensionssplitting

Die Alterssicherung ist ein zentrales Anliegen in unserer Gesellschaft, besonders für jene, dies sich hauptsächlich um die Kindererziehung kümmern. In Österreich gibt es seit 2005 bereits die Möglichkeit des freiwilligen… mehr

Valorisierung der Zuverdienstgrenzen bei Familienbeihilfe und Studienbeihilfe

Durch steigende Preise und wachsende Kosten wird das Aufbauen einer eigenen Existenz für junge Menschen immer schwieriger. Das betrifft insbesondere auch viele Studenten, die Familien- und Studentenbeihilfe beziehen. Viele gehen… mehr

Meisterlich ausgebildet – Kostenlos für alle!

Die Meisterprüfung ist ein entscheidender Meilenstein auf dem Weg zu einer erfolgreichen beruflichen Karriere und gilt als Prüfstein für die Qualifikation in vielen Berufen. Der Schritt zur kostenlosen Meisterprüfung, der… mehr

Mehr Netto vom Brutto: Jugendbonus jetzt!

JVP-Oberösterreich fordert Jugendbonus für mehr finanzielle Unterstützung der Jugendlichen In einer Zeit, in der die Kosten für das Wohnen und Leben kontinuierlich steigen, stehen junge Menschen vor immer größeren Herausforderungen,… mehr

JVP-Oberösterreich lädt zum Austausch der Städte ein

Vergangene Woche fand in Leonding die zweite Auflage der Städteplattform der JVP-Oberösterreich statt. Neben JVP-Landesobmann Moritz Otahal fand sich auch der Vizebürgermeister von Linz, Martin Hajart, bei der Veranstaltung ein…. mehr