LKW-Führerschein für Feuerwehrleute künftig kostenlos

Damit mit den schweren Feuerwehrfahrzeugen auch der Einsatzort erreicht werden kann, ist oftmals ein C-Führerschein notwendig, der das Lenken eines LKWs erlaubt. Doch immer weniger Feuerwehrleute besitzen einen solchen. Deshalb fördert das Land Oberösterreich künftig genau diese Ausbildung.

„Um dieser rückläufigen Entwicklung entgegenzuwirken, nimmt das Land Oberösterreich jährlich 400.000 € in die Hand und kann somit rund 660 Kursplätze sichern“, sagt Abg.z.NR Klaus Lindinger, der selber als Floriani in seiner Heimatgemeinde Fischlham (WL) aktiv ist.

Mit der Einführung des kostenlosen C-Führerscheins für Feuerwehrleute wird eine langjährige JVP-Forderung endlich umgesetzt. Es freut mich sehr, dass das Land Oberösterreich künftig den Feuerwehrleuten unter die Arme greift. Das Ehrenamt ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Wer sich für unsere Sicherheit einsetzt soll deshalb auch bestmöglich unterstützt werden “, freut sich JVP-Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm.

Die Junge ÖVP OÖ setzt sich in ihrer aktuellen Kampagne „Hoamatland2030“ für die Aufwertung des Ehrenamts ein. So fordert sie einen Ehrenamtsbonus von 100 € jährlich für aktive Ehrenamtliche. Dafür kann man sich als Unterstützer hier in die Petition eintragen: https://bit.ly/359zq06

Foto(JVP): Abg.z.NR Klaus Lindinger und JVP-Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm freuen sich über die Unterstützung für Feuerwehrleute. [Archivfoto]

 

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge

JVP startklar für Wahljahr 2021

Wahlziel der ÖVP-Jugend: ein junger Gemeinderat in jeder Gemeinde   Am Samstag, den 31. Oktober, fand der erste „Tag der JVPler“ der Jungen ÖVP Oberösterreich

Klub der JVP-Bürgermeister wächst

23-Jähriger aus Windischgarsten ist jüngster Bürgermeister Österreichs Am 14. August wurde der 23-jährige Footballspieler Michael Eibl vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister von Windischgarsten gewählt. Er