Klub der JVP-Bürgermeister wächst

23-Jähriger aus Windischgarsten ist jüngster Bürgermeister Österreichs

Am 14. August wurde der 23-jährige Footballspieler Michael Eibl vom Gemeinderat zum neuen Bürgermeister von Windischgarsten gewählt. Er ist somit nicht nur das jüngste Mitglied im Klub der JVP-Bürgermeister, sondern auch jüngster Bürgermeister Österreichs. „Ich habe mich über die mehrheitliche Zustimmung im Gemeinderat sehr gefreut und blicke voller Tatendrang auf meine neue Aufgabe als Bürgermeister. Ganz oben auf meiner Agenda stehen unter anderem die Sicherung der Grundversorgnung und ein neuer medialer Auftritt von Windischgarsten“, freut sich der frischgebackene Bürgermeister Michael Eibl

Mit seinen 23 Jahren ist Michael Eibl der Beweis, dass junge Menschen Verantwortung übernehmen. Es ist wichtig, dass sich Junge aktiv in der Politik engagieren und mitentscheiden. Ich freue mich, dass sie in der ÖVP so viel Vertrauen und Rückhalt bekommen“, sagt JVP-Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm.

Die Junge ÖVP Oberösterreich ist mit 17 000 Mitgliedern, über 2 000 Funktionären, über 600 Gemeinderäten, 12 Vizebürgermeister, 13 Bürgermeister und 3 Abgeordneten zum Nationalrat der größte politische Freundeskreis in Oberösterreich.

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge

Die Junge ÖVP als Lebensschule

Die Junge ÖVP als Lebensschule Viele JVP-Mitglieder nutzten die Chance und bildeten sich im Rahmen der JVP-TopLeague weiter. Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm prämierte die Absolventen

Nachhaltigkeit: Was bringt die Zukunft?

Nachhaltigkeit: Was bringt die Zukunft? JVP diskutiert mit Experten über Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Die aktuellen Unwetter, die besonders Oberösterreich hart getroffen haben, zeigen, dass Wetterextreme

Neue Vorsitzende in der ÖH

Neue Vorsitzende in der ÖH Die AktionsGemeinschaft (AG) Linz ging erneut als stimmenstärkste Fraktion aus der ÖH-Wahl hervor und stellt nun sieben von 17 Mandaten

1390 neue JVP-Mitglieder in OÖ

1390 neue JVP-Mitglieder in OÖ JVPler aus ganz Oberösterreich folgten der Einladung zum JVP-Membercamp, welches am 19. Juni, unter Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen, als Präsenzveranstaltung