JVP verdoppelt junge Gemeinderäte

JVP verdoppelt junge Gemeinderäte

Mit der Jugendkampagne #MissionTomorrow tourte die JVP Oberösterreich für ihren „Captain Tom“ durch alle 438 Gemeinden Oberösterreichs und wurde zur klaren Nummer 1 bei den Erst- und JungwählernAls größte politische Jugendorganisation des Landes konnte die JVP nicht nur bei den Bürgermeisterwahlen von 5 auf 28 junge Bürgermeister und Bürgermeisterinnen ausbauen, sondern auch bei den Gemeinderäten. „Unser Ziel war es, mit mindestens einem JVPler in jedem Gemeinderat vertreten zu sein. Bei den Gemeinderatswahlen konnten wir die Anzahl an JVPlern in den Gemeinderäten sogar verdoppeln. Mit 941 jungen Kommunalpolitikern bringen wir nun frischen Schwung und junge Politik in jede Gemeinde. Junge Menschen arbeiten gerne mit und sind davon überzeugt, dass Engagement für die Gemeinschaft Sinn macht. Dieses ehrenamtliche Engagement zahlt sich aus, denn diese Erfahrungen helfen auch später im Berufsleben“, betont JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm.

 

Foto (JVPOÖ): JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm freut sich über den großen Einsatz der JVPlerinnen und JVPler im ganzen Land.

 

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge

Vergünstigtes Öffi-Ticket als Lockmittel

Vergünstigtes Öffi-Ticket als Lockmittel Ungleichbehandlung bei Semestertickets nicht nur in Wien   Semesterticket ist nicht gleich Semesterticket, denn je nach Hauptwohnsitz zahlen Studierende unterschiedlich viel.