Jüngste Abgeordnete interviewt Alt-Landeshauptmann

Generationentalk von JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm und LH a.D. Josef Ratzenböck

JVP-Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm traf sich mit Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Ratzenböck zum Generationentalk anlässlich „75 Jahre Zweite Republik Österreich“. Gesprächsthemen waren unter anderem die Geburtsstunde unserer Republik, der Beitritt zur Europäischen Union sowie der politische Werdegang von Alt-Landeshauptmann Ratzenböck, der im Gespräch auch die aktuellen politischen Maßnahmen im Umgang mit der Corona-Pandemie lobte.

Im Generationentalk gab der Landeshauptmann a.D. sehr persönliche Erfahrungen und Emotionen preis. An den Fall des Eisernen Vorhangs 1989 in Wullowitz erinnert er sich: „Da krieg man Gänsehaut, wenn man sich denkt: Du bist dabei, Du hast die Schere in der Hand und zwickst den Eisernen Vorhang ab!“ Auch zum Thema Atomkraft findet Ratzenböck klare und mahnende Worte: „Nichts ist ohne Fehler, Fehler aber bei der Atomstromerzeugung sind tödlich.“

„Es war mir eine besondere Ehre, mit einer Persönlichkeit wie Josef Ratzenböck, der Oberösterreich über Jahrzehnte positiv geprägt und weiterentwickelt hat, zu sprechen. Davon kann sich meine Generation nicht nur viele zeitgeschichtliche Fakten mitnehmen, sondern auch persönliche Erfahrungen, die unser Alt-Landeshauptmann hautnah miterlebt hat“, sagt Claudia Plakolm abschließend.

Das Video zum Interview mit LH a.D. Ratzenböck ist in der JVP-Mediathek auf der Website der JVP OÖ unter: www.jvp.or.at/medien-presse/mediathek zu finden.

 

Foto (JVP): Die jüngste Abgeordnete Claudia Plakolm zu Gast bei Alt-Landeshauptmann Josef Ratzenböck und Gattin Anneliese

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge

JVP rüstet sich für Wahlen im Herbst

Ziel: 1 junger ÖVPler in jedem Gemeinderat Nach sechs Jahren werden im Herbst diesen Jahres wieder die Bürgermeister, Gemeinderäte und der Landtag gewählt. Als größter

Über 1000 Unterschriften für Ehrenamtsbonus

JVP-Forderung nach 100 € Ehrenamtsbonus erhält große Zustimmung Im Zuge der Kampagne „Hoamatland2030“ fordert die Junge ÖVP Oberösterreich unter anderem die Einführung eines Ehrenamtsbonus von