Für die Anliegen der Jugend: JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm wird neue Jugend-Staatssekretärin im Bundeskanzleramt

Für die Anliegen der Jugend: JVP-Landesobfrau Claudia Plakolm wird neue Jugend-Staatssekretärin im Bundeskanzleramt

Künftig wird die Landesobfrau der Jungen ÖVP Oberösterreich Claudia Plakolm als Staatssekretärin im Bundeskanzleramt das Sprachrohr der jungen Menschen sein.

 

Ich freue mich auf meine neue Aufgabe als Staatssekretärin im Bundeskanzleramt und gehe dieser Aufgabe mit Respekt entgegen”, so Claudia Plakolm. “Gerade die letzten Monate waren pandemiebedingt für uns Junge nicht einfach. Ich werde als jüngstes Mitglied im Team von Karl Nehammer in meiner neuen Funktion eine starke Stimme für die jungen Menschen in Österreich sein und dafür sorgen, dass ihre Anliegen in der täglichen Regierungsarbeit Gehör finden!

 

Die Aufgabe der Staatssekretärin im Bundeskanzleramt übernimmt mit der 26-jährigen Mühlviertlerin eine erfahrene Jungpolitikerin. Bereits seit ihrer Schulzeit engagiert sich Plakolm in der Politik. Sie war AHS-Landesschulsprecherin und danach Landesobfrau der Union Höherer Schüler in Oberösterreich. Seit 2015 ist sie Gemeinderätin in ihrer Heimatgemeinde Walding und im Jahr 2016 wurde sie Landesobfrau der Jungen ÖVP Oberösterreich. Als damals jüngste Abgeordnete zog Claudia Plakolm 2017 in den Nationalrat ein und agiert seither als Jugendsprecherin im Klub der Volkspartei. Im Mai diesen Jahres wurde sie zur Bundesobfrau der Jungen ÖVP gewählt, die die größte politische Jugendorganisation Österreichs ist.

 

Foto (JVPOÖ): Staatssekretärin, Landesobfrau Claudia Plakolm

 

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge

Vergünstigtes Öffi-Ticket als Lockmittel

Vergünstigtes Öffi-Ticket als Lockmittel Ungleichbehandlung bei Semestertickets nicht nur in Wien   Semesterticket ist nicht gleich Semesterticket, denn je nach Hauptwohnsitz zahlen Studierende unterschiedlich viel.

JVP stellt jüngste Bürgermeisterin

JVP stellt jüngste Bürgermeisterin Seit 10.Oktober ist klar, dass mit Nicole Zehetner (25) die jüngste Bürgermeisterin Österreichs aus Hofkirchen im Traunkreis kommt. Insgesamt wurden 28