Zuschuss bei Lehrabschlussprüfung

Damit für Lehrlinge, die kurz vor der Lehrabschlussprüfung stehen, kein Einkommensnachteil entsteht, wurde ein Sondertopf eingerichtet.

Für viele Lehrlinge, die jetzt kurz vor der Lehrabschlussprüfung stehen, ist die derzeitige Krise eine besondere berufliche und finanzielle Herausforderung. Damit dadurch kein Einkommensnachteil durch coronabedingte Verschiebungen entsteht, wurde ein Sondertopf eingerichtet. „Um jene Lehrlinge, die aufgrund der derzeitigen Krise ihre Lehrabschlussprüfung nicht wie geplant absolvieren konnten, zu unterstützen, haben wir einen Sondertopf eingerichtet. So können Lehrabsolventen sofort und unkompliziert eine Ausgleichszahlung anfordern. “, erklärt Abg.z.NR Claudia Plakolm.

Der Zuschuss kann nach der nachgeholten und bestandenen Prüfung direkt bei der WKO-Lehrlingsstelle beantragt werden. „Durch diese Maßnahme stellen wir sicher, dass auf die wichtige Ausbildung von qualifizierten Arbeitnehmern in dieser schwierigen Zeit Rücksicht genommen wird“, so Plakolm.

Foto(JVP): Abg.z.NR Claudia Plakolm im Gespräch mit einem Lehrling vor Corona

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge

JVP startklar für Wahljahr 2021

Wahlziel der ÖVP-Jugend: ein junger Gemeinderat in jeder Gemeinde   Am Samstag, den 31. Oktober, fand der erste „Tag der JVPler“ der Jungen ÖVP Oberösterreich