Landesobmann

Moritz Otahal

Wie bist du zur JVP gekommen?

Damals mit 16 Jahren wollte ich mich in meinem Heimatort engagieren und meine Ideen für die Jugend im Ort umsetzen – darum reaktivierte ich 2014 unsere JVP im Ort und durfte ab dann Obmann sein. Später engagierte ich mich auch im Bezirk und lernte viele JVPlerinnen und JVPler in ganz Oberösterreich kennen!

Was war dein schönster JVP-Moment?

Da gibt es viele – Festl organisieren in der eigenen Ortsgruppe, die Weihnachtsaktion mit dem Bezirk, die Ausflüge und Memberclubreisen, die Top-League Wochenenden, oder aber auch die Besuche in den Ortsgruppen in ganz OÖ.

 

PERSÖNLICHE DATEN

Name: Moritz Otahal

Geburtsdatum: 23. April 1998

Geburtsort: Linz


WERDEGANG

seit 2022: Landesobmann der Jungen ÖVP (JVP) Oberösterreich

seit 2021: Mitglied des Gemeinderates der Marktgemeinde St. Florian

2019-2022: Mitglied im Landesvorstand der Jungen ÖVP (JVP) Oberösterreich

seit 2020: Studium an der FH St. Pölten (Werbung und Markenführung)

seit 2020: Selbstständig und Angestellt (Werbeagentur)

2017-2020: Studium in Wien

seit 2016: Mitglied im Bezirksvorstand der JVP Linz-Land

2014-2017: Obmann der JVP St. Florian