Digitale Parlamentsführung gibt spannende Einblicke

Da Besuche im Übergangsquartier des Parlaments, der Hofburg, wegen der Corona-Pandemie erschwert wurden, hat sich Abg.z.NR und VP-Jugendsprecherin Claudia Plakolm etwas Besonderes einfallen lassen. Plakolm nimmt die Zuseher und Zuseherinnen auf eine ungezwungene digitale Parlamentsführung mit und gibt auch persönliche Einblicke in den Alltag der Abgeordneten.

Da ich sehr gerne Besuchergruppen oder Wienwochen im Parlament empfangen habe, dies aber gerade schwer möglich ist, wollte ich die Jugendlichen trotzdem in das Zentrum der Demokratie in Österreich eintauchen lassen. Mit meinem jungen Team konnten wir eine sehr ansprechende Führung gestalten,“ zeigt sich Claudia Plakolm erfreut.

Plakolm zeigt etwa den Plenarsaal und erklärt, was in einer Plenarwoche los ist und welche Aufgaben die Abgeordneten haben. Außerdem wird ihr Lieblingsplatz in der Hofburg gezeigt. „Den verrate ich euch jetzt nicht, ich will nur anmerken, mein Lieblingsplatz hat eine wunderbare Aussicht über Wien und lässt einen sogar in die Welt von Star Wars eintauchen.“

Außerdem erklärt Plakolm, was es mit den Containern rund um den Heldenplatz und in der Hofburg auf sich hat und wie die Ausschussarbeit funktioniert. Die Videos sind auf dem Youtube Kanal von Abg.z.NR Claudia Plakolm sowie auf ihrer Homepage zu sehen.

https://claudia-plakolm.at/parlament/

 

WhatsApp
Email

Ähnliche Beiträge

Jugendpolitik ist Zukunftspolitik

Jugendpolitik ist Zukunftspolitik Die Anliegen der jungen Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher standen im Mittelpunkt eines Besuches des neuen JVP-Landesobmannes Moritz Otahal bei Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer

Jugend: Interesse an der Politik steigt

Jugend: Interesse an der Politik steigt Jugendliche wollen sich wieder vermehrt mit der Politik auseinandersetzen – das zeigt die heute präsentierte Studie ganz deutlich. Im