JVP Struktur

Klicke auf die einzelnen Ebenen, um mehr über die JVP Struktur zu erfahren.

JVP Struktur

Für eine Vernetzung der einzelnen Bezirke und in weiterer Folge der Gemeinden, sorgt die Landesleitung:

Dort sind neben den Bezirksobleuten, eigene Referenten und befreundete Organisationen vertreten. Ebenfalls in der Landesleitung integriert ist der Landesvorstand, dieser ist das oberste beschlussfassende Organ der Jungen ÖVP Oberösterreich.

Seine Aufgabengebiete sind: Die politische Leitlinie und auch strategische Entscheidungen.
Unsere Mandatare setzen sich aktiv in der Politik für die Umsetzung unserer Forderungen auf Landes- oder Bundesebene ein.

Es ist für Ortsgruppen wichtig, sich mit anderen Gemeinden zu vernetzen.
Aus diesem Grund sind wir auch auf Bezirksebene organisiert und es gibt in jedem Bezirk an der Spitze eine Bezirksobfrau bzw. einen Bezirksobmann, den Bezirksvorstand und die Bezirksleitung.

Auf Bezirksebene werden politische Themen besprochen, die den ganzen Bezirk betreffen oder auch ortsgruppenübergreifende Veranstaltungen organisiert.

Das Fundament bilden die vielen Ortsgruppen.
Hier finden Veranstaltungen aller Art statt und die Jugend kann sich etwa im Gemeinderat auch aktiv in die Gemeindepolitik einbringen. Jede Ortsgruppe hat einen Obmann bzw. eine Obfrau.

Außerdem gibt es noch einen Vorstand, dort hat jede Person ein oder mehrere spezielle Aufgabengebiete, zum Beispiel: Kassier, Schriftführer oder auch Organisationsreferent. Hinzu kommen noch die vielen Mitglieder, die sich tatkräftig einbringen und vernetzen.