32 junge Kandidaten zur Oberösterreich-Wahl 2021

JVP bringt mit vielen Kandidaten frischen Wind

123 Kandidatinnen und Kandidaten stellen sich der kommenden Landtagswahl auf der Liste der Oberösterreichischen Volkspartei. Mit einem guten Gefühl geht auch die JVP OÖ in die Wahl: 32, rund ein Viertel, junge und motivierte Menschen werden die Interessen der Jugend stark vertreten und frischen Wind in die Wahlbewegung bringen.

„Viele junge motivierte Kandidatinnen und Kandidaten, sowohl auf der Landesliste als auch in den Regionalwahlkreisen, sind der Beweis, dass wir Junge die treibende Kraft und besonders in den Bezirken gut verankert sind. Wir sind zuversichtlich, nach der Wahl auch endlich wieder junge Abgeordnete im Landtag zu stellen und damit Jugendpolitik unter Landeshauptmann Thomas Stelzer wieder einen stärkeren Stellenwert bekommt“, so JVP-Obfrau Abg.z.NR. Claudia Plakolm.

Foto: OOEVP

 

Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email

Ähnliche Beiträge

JVP stellt jüngste Bürgermeisterin

JVP stellt jüngste Bürgermeisterin Seit 10.Oktober ist klar, dass mit Nicole Zehetner (25) die jüngste Bürgermeisterin Österreichs aus Hofkirchen im Traunkreis kommt. Insgesamt wurden 28

JVP verdoppelt junge Gemeinderäte

JVP verdoppelt junge Gemeinderäte Mit der Jugendkampagne #MissionTomorrow tourte die JVP Oberösterreich für ihren „Captain Tom“ durch alle 438 Gemeinden Oberösterreichs und wurde zur klaren

ÖVP auf Platz 1 bei Jungwählern

ÖVP auf Platz 1 bei Jungwählern Die starke Arbeit der JVP wurde belohnt! Als größter politischer Freundeskreis und stärkste Jugendorganisation hat die Junge ÖVP in

Bundesschulsprecherin erstmals aus Oberösterreich

Bundesschulsprecherin erstmals aus Oberösterreich   Die Schülerunion ging als stimmenstärkste Organisation aus der Bundesschulsprecherwahl hervor und darf nun Spitzenkandidatin Susanna Öllinger aus Oberösterreich als Bundesschulsprecherin

Die Junge ÖVP als Lebensschule

Die Junge ÖVP als Lebensschule Viele JVP-Mitglieder nutzten die Chance und bildeten sich im Rahmen der JVP-TopLeague weiter. Landesobfrau Abg.z.NR Claudia Plakolm prämierte die Absolventen